Eine ausführliche und ursachenbezogene Diagnostik ist die Grundlage eines individuellen Therapieplanes.

Deshalb ist es notwendig, dass diese jeder Behandlung vorausgeht. Erkrankungen an Zähnen, Zahnfleisch und den umgebenden Gewebestrukturen lassen sich dadurch frühzeitig erkennen und die notwendigen Maßnahmen schnell und schonend ergreifen. Je früher eine Veränderung erkannt wird, um so minimalinvasiver lässt sich diese auch behandeln. Das Hauptaugenmerk ist die Gesunderhaltung und nicht die Therapie der Krankheit.

Bereits seit 2001 sind die Röntgenkomponenten der Praxis komplett digital umgerüstet. So sorgen wir seit vielen Jahren für eine Reduzierung der Strahlenbelastung unserer Patienten. Selbstverständlich benutzen wir in unserer Praxis auch intra- und extraorale diagnostische Fotografien.