Lingualtechnik

Die linguale Zahnspange bietet die ästhetisch ansprechendste Möglichkeit die Zähne auf sanfte Art zu korrigieren.

Lingualtechnik

Die linguale Zahnspange wird auf der Innenseite der Zähne befestigt. Die Apparatur wird hierbei immer individuelle für den Patienten hergestellt. Mittels 3D Set-UP erstellen wir eine genaue Planung für das spätere Behandlungsergebnis.

Virtuelles Set-Up

Vorteile - Linguale Zahnspange

  • unsichtbar
  • schnelle Behandlung
  • exaktes Ergebnis durch genaue 3D-Planung
  • kein erhöhtes Verletzungsrisiko beim Sport oder Unfall
  • biologische Kraftwirkung
  • keine Gefahr von Verfärbungen an den Rändern der Brackets, da sie sich auf der Innenseite der Zähne befinden

Nachteile

  • etwas längere Eingewöhnungszeit
  • Kosten

Mittels moderner Robotertechnik werden die Brackets im Labor exakt auf die geplante Position am Modell-Zahn platziert. Anschließend werden die Brackets mit der indirekten Klebemethode, also mit Hilfe einer Übertragungsschiene auf die Zahnflächen geklebt.

Orthorobot Roboter

Bracketpositionierung

Orthorobot Draht

Biegeroboter

Lingualbrackets

Exakte Bracketposition

Lingualbrackets

Linguale Apparatur im Mund


Bei der Incognito Lingualapparatur werden die Brackets individuell aus einer hochgoldhaltigen Legierung gegossen. Dadurch erreicht dieses System eine sehr hohe Genauigkeit und Präzision. Durch das extrem flache Design ist der Komfort für den Patienten besonders hoch.

Incognito Planung

Komplettes Bracketset mit Bogenverlauf

Incognito Bracket

Das fertige Bracket - Die individuellen Brackets passen präzise auf die Lingualfläche

Incognito Draht

Computer designter Bogen

Incognito Apparatur

Die Goldbrackets auf dem Original-Malokklusionsmodell