Die regelmäßige professionelle Zahnreinigung stellt eine wichtige Säule in der Prophylaxe dar um Zähne und Zahnfleisch möglichst ein Leben lang gesund zu erhalten.

Die professionelle Zahnreinigung (PZR) ist die ideale Ergänzung zum gründlichen Putzen und schafft gute Voraussetzungen für die häusliche Zahnpflege. Sie wird in einem Abstand von 6 Monaten empfohlen. Diese Intervalle sind jedoch von den individuellen Bedürfnissen abhängig.

Die PZR geht weit über den Umfang der herkömmlichen Zahnsteinentfernung hinaus. Die Zähne werden an allen Stellen vollständig gereinigt und hartnäckige Beläge und Verfärbungen entfernt. Es werden auch Problemzonen wie Zahnzwischenräume, Fissuren oder versteckte Furchen erfasst, die mit häuslichen Mitteln schlecht oder gar nicht erreichbar sind. Die Zahnoberflächen werden nach der Reinigung poliert und fluoridiert um die Anhaftung von Bakterien und Belägen zu erschweren und den Zahnschmelz zu stärken. Während der Prophylaxesitzung erhalten sie zusätzlich wertvolle praktische Tipps zur Putztechnik, Anwendung von Hilfsmitteln und zahngesunder Ernährung.